Naturgartenschule

Ernährungssouveränität ist ein großes Wort, aber es ist auch eine wichtige Sache. Es bedeutet nicht weniger, als dass einzelne Menschen, Familien, Gruppen, Gemeinden oder Länder in der Lage sind, sich mit hochwertigen Lebensmitteln selbst zu versorgen.

Seit einigen Jahren entstehen dazu die unterschiedlichsten Ideen und Modelle, vor allem aber eine große Sehnsucht danach, Wege aus der Abhängigkeit von der industriellen Landwirtschaft zu finden und lustvoll auf dem eigenen Balkon, im eigenen Garten oder in einem Gemeinschaftsgarten Gemüse, Kräuter, Beeren und Obst anzubauen.

In der Naturgartenschule teilen erfahrene Gärtner Ihr Wissen mit weniger erfahrenen, wenn Dich das anspricht: herzlich Willkommen in der Gärtnerrunde!



Vorige Seite: Handwerksschule
Nächste Seite: Unser Gartenjahr