Pfiffige Süßkartoffel

Pfiffige Süßkartoffel-Cremesuppe

1 mittelgroße (Gemüse)zwiebel
1 große Süßkartoffel
2 säuerliche Äpfel
Gemüsebrühe (in Pulverform)
Erdnussmus
Apfel- oder Birnenbalsamicoessig
LUT Wüstensalz
Pfeffer

Gemüsebrühe zum Kochen bringen, Süßkartoffel und Äpfel mit der Schale, und die gehäutete Zwiebel in nicht zu große Stücke schneiden und ein paar Minuten in der Gemüsebrühe weichköcheln. Von der Kochstelle nehmen, mit dem Mixstab pürieren und ca. 2 EL Erdnussmus untermischen. Nach Geschmack einen Schuss Balsamicoessig hinzufügen, mit Salz und (ordentlich) Pfeffer abschmecken.

Zum Servieren mit Sahne oder Cashewsahne garnieren und mit Pfeffer aus der Mühle und/oder einer Blüten-Gewürzmischung überstreuen.

 

Süßkartoffel-Curry

Kokosöl
Kurkuma gemahlen
Schwarzer Pfeffer gemahlen
Würzige Currymischung oder Kreuzkümmel gemahlen
1-2 Gemüsezwiebeln
Gelbe Karotten
1/2 Wirsing oder Mangold
2 große Süßkartoffeln
Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch
Kokosmus
LUT Wüstensalz

Kokosöl im Topf erwärmen, Gewürzpulver darin vollständig auflösen, Zwiebel blättrig schneiden und anschwitzen, Karotten und grünes Gemüse dazugeben und kurz ohne Wasser andünsten, dann mit etwas Gemüsebrühe (Wasser+Gemüsebrühepulver) aufgießen, zum Kochen bringen und einige Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Süßkartoffeln schälen (bei Bedarf) und würfelig schneiden, dann zum Gemüse hinzufügen und köcheln bis sie bissfest sind aber beim Umrühren noch nicht zerfallen.

Mit Kokosmus, Kokosmilch und Wüstensalz verfeinern und abschmecken.
Dazu passt am besten Basmati- oder Jasminreis.

 

Süßkartoffel-Walnuss-Puffer

1 große Süßkartoffel grob geraspelt
1 Handvoll geriebene Walnüsse
1 Zwiebel oder zwei Schalotten
Hefeflocken
2 Eier
LUT Wüstensalz
Einkorn-, Dinkel-, Buchweizenmehl zum Binden

Alle Zutaten zu einem Teig zusammenmischen, abschmecken, ein bißchen rasten lassen, zu flachen Laibchen formen und in heißem Butterschmalz, Bratöl oder Kokosöl von beiden Seiten gut anbraten.

 

Süßkartoffel-Zitronen-Topfencreme

1 kleine Süßkartoffel
1 Becher Magertopfen
1-2 EL Cashewmus
Zitronensaft
Vanille gemahlen
Blütenhonig oder Agavendicksaft

Süßkartoffel schälen, in Würfel schneiden und weichdünsten. Abkühlen lassen, mit dem Pürierstab fein musen und mit allen anderen Zutaten zu einer geschmeidigen Creme mixen. Nach Geschmack anrichten und dekorieren.

MAHLZEIT!



Vorige Seite: Für Naschkatzen
Nächste Seite: Handwerksschule